Aufruf zum gebet

Die Heilsarmee glaubt, dass das Gebet eine grosse Macht hat und in dieser Krisensituation eine wesentliche Unterstützung bieten wird. Deshalb ruft sie zum Gebet auf und bietet dafür eine 24-Stunden-Gebetskette an. Ab Dienstag, 17.3.2020 kann man sich hier für eine Gebetszeit registrieren. Es können sich mehrere Personen in der gleichen Stunde registrieren. Anstelle des Namens können auch nur Buchstaben verwendet werden.
 
"Sorgt euch um nichts, sondern in allen Dingen lasst eure Bitten in Gebet und Flehen mit Danksagung vor Gott kundwerden!" Philipper 4, 6
"Wirf dein Anliegen auf den Herr, und er wird für dich sorgen. Psalm 55, 22

Gebetsanliegen

  • Wir beten für den Krisenstab der Heilsarmee (Leitung Andreas Stettler und Daniel Imboden) sowie für die Heilsarmeeleitung.
  • Wir beten um Schutz und Bewahrung für alle Heilsarmeestandorte im Territorium Schweiz, Österreich und Ungarn.
  • Wir beten für alle die an unseren Standorten am Coronavirus erkrankt sind und dass sie wieder genesen dürfen.
  • Wir beten für die Korps und ihre Mitglieder, dass sie sie sich trotz den ausgefallenen Korpsaktivitäten von Gottes Frieden und seiner Gegenwart umgeben wissen.
  • Wir beten für die Korps, dass sie die Weisheit haben, Menschen in dieser schwierigen Zeit unkompliziert und nachhaltig zu unterstützen. (Siehe corona.heilsarmee.ch)
  • Wir beten für die Institutionen: Die Heimleitungen und Mitarbeitenden sind auf allen Ebenen sehr gefordert. Der Mehraufwand infolge Corona ist beträchtlich und bringt diverse, grosse Herausforderungen mit sich. Wir beten um Ruhe und Frieden in allen Heimen.
  • Wir beten für die Kinderheime, wo die Kinder infolge der Schulschliessung den ganzen Tag im Heim verbringen.
  • Wir beten für alle Eltern, welche ihre Kinder nun zu Hause schulen. Wir bitten auch für die Kinder in dieser aussergewöhnlichen Situation.
  • Wir beten für die Heilsarmee Flüchtlingshilfe, dass die Mitarbeitenden in den schwierigen Umständen der Coronakrise und in der Zeit der Übergabe an neue Regionalpartner Kraft und Zuversicht erhalten.
  • Wir beten für alle Mitarbeitenden die von Kurzarbeit betroffen sind.

 

Facebook

Werden sie Freund/in auf Facebook, wenn Ihnen die Heilsarmee sympathisch ist.

DE | FR